Der wilde Süden & Traumstrände Tansanias

Bush & Beach Tansania

Bei dieser Reise erleben Sie das unberührte Selous Wildreservat, Afrikas größtes Schutzgebiet, und die traumhafte Swahili Küste Tansanias. Die ersten Tage Ihrer Reise vebringen Sie auf Safari und begegnen den Big Five. Die hochwertige Lodge erlaubt einen exklusiven Aufenthalt und aufregende Safarierlebnisse. Sie brechen täglich auf um Afrikas Flora und Fauna zu entdecken - zu Fuß, im offenen Geländewagen oder mit dem Boot.

Per Charterflug fliegen Sie dann an die Swahili Küste und verbringen die verbleibenden Tage in der Villa Nyangumi. Hier erwartet Sie ein kilometerlanger Sandstrand und türkisblaues Meer. Entspannen Sie in der Sonne, gönnen Sie sich eine Massage oder entdecken Sie die Unterwasserwelt des Indischen Ozeans.

Lage/Route

Reiseverlauf

Anreise

Sie fliegen von Deutschland nach Dar es Salaam. Je nach Ankunftszeit verbringen Sie noch eine Vornacht in Dar es Salaam.
Herzlich Willkommen in Tansania!

Selous Game Reserve

Von Dar es Salaam aus reisen Sie per Charterflugzeug in das einzigartige Selous Wildreservat weiter. Die nächsten Tage werden Sie mit diversen Safariaktivitäten verbringen.

Das Wildreservat Selous erstreckt sich mit über 50.000 km² über mehrere Regionen Tansanias. Es umfasst damit etwa fünf Prozent des gesamten Staatsgebietes. Es gehört seit 1982 zum UNESCO- Weltnaturerbe und ist das größte kontrollierte Wildschutzgebiet in Afrika. Die Vegetation in dem wenig vom Menschen beeinträchtigten Reservat umfasst mehrere Biome von Dickichten bis offenem, baumbestandenen Grasland. Der Hauptteil entfällt dabei allerdings auf den sog. Miombo-Wald (hauptsächlich Akazien, die in der Trockenzeit ihre Blätter abwerfen).

Im Reservat leben zahlreiche Säugetierarten, am eindrucksvollsten sind die Bestände von Elefanten (etwa 40.000, Stand 2001), Geparden, Giraffen, Flusspferden, Büffeln und Krokodilen. Hier haben die scheuen und vom Aussterben bedrohten Afrikanischen Wildhunde eines ihrer letzten Zufluchtsgebiete gefunden (etwa 1.300 Tiere, Stand 1999), so dass sie bei Safaris rund um den Tagalala-See regelmäßig zu sehen sind - für Touristen die einzige Möglichkeit in Afrika, sie in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben.
Besonders die Möglichkeit, den Selous auf Wanderungen zu erkunden, lässt einen mit der heißen, rauen afrikanischen Natur und deren Tierwelt förmlich verschmelzen. Die Bootsfahrten in dem Labyrinth vom Flussarmen und Seen garantieren abenteuerliche Erlebnisse zwischen Flusspferden und Krokodilen.

Der Selous ist noch ein Stück echte afrikanische Wildnis. Nichts hat sich verändert seit Burton und Speke 1857 den Norden des heutigen Selous durchstreiften, auf der Suche nach den mysteriösen Nilquellen im Herzen Ostafrikas.

Das Retreat Selous ist eine exklusive Unterkunft im nordwestlichen Teil des Selous Reservates und bietet insgesamt 12 Suiten. Von Ihrer Terrasse aus haben Sie einen sagenhaften Blick über die Landschaft und können in privater Umgebung die afrikanische Natur genießen.

Swahili Küste

Zum Abschluss Ihrer Reise geht es an die Küste Tansanias. Per Charterflug fliegen Sie nach Ras Kutani, von hier aus ist nur eine kurze Autofahrt bis zu Ihrer Unterkunft, der Villa Nyangumi – eine traumhafte Strandlodge südlich von Dar es Salaam.

Es erwartet Sie ein kilometerlanger Sandstrand und eine 3,5 Hektar große Gartenanlage, die zum Verweilen und Entspannen einlädt. Die Tage können Sie damit verbringen am Pool zu entspannen, Sonnenuntergänge zu beobachten oder lange Spaziergänge am Strand zu unternehmen. Wer es lieber sportlicher mag, der kann sich im Kitesurfen probieren.

Die Küste vor Tansania eignet sich insbesondere zum Tauchen und Schnorcheln. Mit einem Boot können Sie raus zu einem der vorgelagerten Korallenriffe fahren und die Unterwasserwelt bestaunen. Zahlreiche bunte Fische und Korallen, aber auch Rochen, Muränen, Schwert- und Feuerfische können Sie hier beobachten.

Abreise

Heute heißt es leider Koffer packen und Abschied nehmen von Tansania. Von Dar es Salaam treten Sie Ihren Rückflug nach Deutschland an.

Leistungen

Inklusivleistungen: 

Geführte Safari im offenen Safarifahrzeug, englischsprachiger Guide während der Safari, Unterkünfte wie angegeben, geführte Safariaktivitäten mit anderen Campgästen, Mahlzeiten wie angegeben, Mineralwasser im Safarifahrzeug, Nationalparkgebühren Selous, Transportfahrzeug, Benzin, alkoholfreie Getränke, Insolvenzversicherungsschein, Info Box mit Routenbeschreibungen, Karten und Landesinformation, Ansprechpartner mit Kontaktdaten vor Ort, 24/7 Notfallnummer.

Exklusivleistungen: 

Internationale Flüge (separat gelistet), Visum (z. Zt. 50 USD), medizinische Vorbereitungen/Impfungen (z.B. Gelbfieberimpfung empfohlen), alkoholische Getränke, Transfer Villa Nyangumi – Flughafen Dar es Salaam, Reiseversicherungen, Gegenstände des persönlichen Bedarfs, Trinkgeld für Kofferträger/Restaurants/Pubs und Reiseleiter, optionale Aktivitäten, Trinkgeld für Safariguide (empfohlen 20 USD pro Paar/Tag), Erhöhung von Steuern und Gebühren nach Angebotserstellung.

Bitte beachten Sie die Gepäckbegrenzung für die Charterflüge von max. 15 kg pro Person (inkl. Handgepäck) in weichen Reisetaschen!

Preise und Daten

Preis: 
ab 2 705,00 €
Tourdaten: 

Preise dienen nur der groben Orientierung.
Sie variieren gewöhnlich je nach Saisonzeit, Zimmerkategorie, Gruppengröße etc.
​Außerdem sind Preise abhängig von Wechselkursen. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

 

Anfrage stellen