Karen Blixen Klassische Safari

Lodgesafari- Jenseits von Afrika, In den Weiten der Masai Mara

Auf den Spuren von Karen Blixen in den Weiten der Masai Mara. Bei dieser 6-tägigen Reise begeben Sie sich zurück in die Zeit von Karen Blixen. Werden Sie ein Teil von dem weltberühmten Film "Jenseits von Afrika". “If I know a song of Africa, of the giraffe and the African new moon lying on her back, of the plows in the fields and the sweaty faces of the coffee pickers, does Africa know a song of me? Will the air over the plain quiver with a color that I have had on, or the children invent a game in which my name is, or the full moon throw a shadow over the gravel of the drive that was like me, or will the eagles of the Ngong Hills look out for me?”

Lage/Route

Reiseverlauf

Ankunft:

Ankunft am Jomo Kenyatta International, Embakasi, Nairobi, Kenya.

Anreise:

Transfer zum Wilson Airport

Tag 1: Masai Mara- Mara North Conservancy

Ankunft Nairobi, Transfer zum Nairobi Wilson Flughafen, Charterflug Wilson – Mara, Weiterfahrt zum Karen Blixen Camp, Pirschfahrt am Nachmittag. Herzlich Willkommen in Kenia! In Nairobi am Jomo Kenyatta Flughafen angekommen werden Sie von unserem Repräsentanten empfangen, mit anschließendem Transfer zum Nairobi Wilson Flughafen. Gegebenenfalls ist vor dem Weiterflug zur Masai Mara noch eine Übernachtung in Nairobi nötig. Mit einem Charterflugzeug heben Sie ab in Richtung Masai Mara. Am Mara Airstrip angekommen, werden Sie von dem freundlichen Karen Blixen Camp Team in Empfang genommen und zum Camp gebracht, in die Mara North Conservancy. Nach dem Mittagessen haben Sie die Möglichkeit sich etwas im Camp zu entspannen und die Wildtiere, die sich um das Wasserloch sammeln zu beobachten. In den späten Nachmittagsstunden brechen Sie zu einer Nachtpirschfahrt auf. In diesem exklusiven Camp werden Sie fünf Nächte verbringen, somit haben Sie genügend Zeit intensive Erfahrungen in der Wildtierbeobachtung zu sammeln. Das Camp liegt in der Mara North Conservancy, im nordwestlichen Teil der einzigartigen Masai Mara. In diesem Schutzgebiet genießen Sie uneingeschränkte Privatsphäre, da keine anderen Safariunternehmen Zutritt haben. Sie, als Gast des Karen Blixen Camps haben somit die ungeteilte Aufmerksamkeit der Tier- und Pflanzenwelt des Schutzgebietes und eine geringe Verkehrsdichte. Ein idealer Ausgangspunkt um Ihre Safari zu einem einzigartigen, abenteuerlichen Erlebnis zu machen. Übernachtung: Karen Blixen Camp

Tag 2: Mara North Conservancy

Tag- & Nachtpirschfahrten Das Karen Blixen Camp liegt im Mara North Conservatory, im nordwestlichen Teil der Masai Mara und eine der weltweit größten Dichte von Wildtieren aufweist. Nur 30 Minuten Fahrzeit entfernt finden Sie die berühmte Leoparden-Schlucht, die schon für zahlreiche BBC, National Geographic oder Discovery Channel Dokumentationen als Schauplatz ausgewählt wurde. Fünf Löwenrudel mit insgesamt 52 Mitgliedern, sieben Geparden und mindestens sechs Leoparden leben in dieser Gegend. Das Mara North Conservancy ist stolz darauf, die wenigsten Touristen- und Fahrzeugzahlen innerhalb der Masai Mara aufzuweisen und somit die geringste Verkehrsdichte zu beanspruchen. Als Gast des Karen Blixen Camp garantiert Ihnen dieser Fakt, einzigartige private Erfahrungen im Bereich der Wildbeobachtung. Am zweiten Tag brechen Sie nach Ihrem morgenlichen Tee oder Kaffee zu einer Pirschfahrt in die Conservancy auf. Bei anschließender Rückkehr in Camp erwartet Sie ein üppiges Frühstück mit genug Zeit, um sich auf die Terrasse zu setzen und die Wildtiere aus nächster Nähe vom Camp aus zu beobachten. In den Nachmittagsstunden erwartet Sie eine weitere Pirschfahrt in der Mara. Übernachtung: Karen Blixen Camp

Tag 3: Mara North Conservancy

Safariaktivitäten am Morgen und Nachmitttag, kulturelle Begegnungen mit den Masai. Das Karen Blixen Camp ist auf höchsten Umweltschutz und Erhalt der Natur ausgelegt. Das oberste Ziel ist das zerbrechliche Ökosystem der Mara zu erhalten und den Einfluss auf die Umwelt zu minimieren. Das Camp wird komplett durch Solarkollektoren versorgt und bietet 24 Stunden Strom für alle Gästezelte. Zum Erhitzen des Wassers für die Außenduschen benutzen Sie Gas und umgehen so den Gebrauch von Feuerholz und Holzkohle, was dem Waldsterben in der Mara entgegenwirkt. Alle Abwässer werden durch Abwasserleitungen geführt und mechanisch und biologisch gereinigt. Das recycelte Wasser wird für die Bewässerung des Buschgartens wiederverwendet. Organischer Abfall wird kompostiert und nicht abbaubarer Müll an die Lieferanten zurückgegeben, wo weiter recycelt werden kann. All diese Grundlagen dienen dem alleinigen Ziel, das Ökosystem der Mara zu schonen. Am frühen Morgen fahren Sie zur Wildbeobachtung, auf den Suche nach dem Löwenrudel, Geparden und Leoparden. Anschließend kehren Sie ins Camp zurück, wo Sie Zeit haben im Garten zu entspannen, bevor Sie am späten Nachmittag in ein Masai Dorf aufbrechen. Sie werden hier Ihre ersten kulturellen Begegnungen mit den Masai sammeln und einen Eindruck in Ihre Lebensweise bekommen. Danach geht es weiter zu einer Pirschfahrt bevor Sie in Ihre Unterkunft zurückkehren. Übernachtung: Karen Blixen Camp

Tag 4: Mara North Conservanc

Ganztages Safari mit Picknick Lunch Am vierten Tag brechen Sie nach einem ausgedehnten Frühstück auf der Terrasse des Karen Blixen Camps zu einer ganztägigen Safari mit Picknick Lunch auf. Am späten Nachmittag kehren Sie zum Camp zurück und können am Lagerfeuer Ihre Safarierlebnisse des Tages Revue passieren lassen. Übernachtung: Karen Blixen Camp

Tag 5: Mara North Conservancy

Morgens Fußsafari, Wanderung in die Natur am Nachmittag. Pirschfahrt am Abend mit Sundowner Heute haben Sie die Wahl, den Morgen etwas ruhiger angehen zu lassen oder eine Fußsafari zu unternehmen. Hier haben Sie die Möglichkeit die Wildtiere aus einer ganz anderen Perspektive zu beobachten. Am Nachmittag gehen Sie zu einem kleinen Spaziergang in die umliegende Naturlandschaft mit anschließender Pirschfahrt und Sundowner. Übernachtung: Karen Blixen Camp

Tag 6: Abreise

Pirschfahrt am Morgen, Transfer zum Airstrip, anschließend Charterflug Mara– Nairobi Wilson Flughafen. Optional können Sie am Morgen Ihre letzte Pirschfahrt in der einzigartigen Masa Mara genießen. Nach dem Frühstück verlassen Sie das Camp und machen sich auf den Weg zum Airstrip. Ein Charterflugzeug bringt Sie von Mara nach Nairobi Wilson Flughafen, von dort aus können Sie Ihre Heimreise antreten oder optional weitere Anschlussprogramme ganz nach Ihren individuellen Wünschen dazubuchen. “I had a farm in Africa, at the foot of the Ngong Hills. The Equator runs across these Highlands, a hundred miles to the north and the farm lay at an altitude of over six thousand feet. In the day-time you felt that you had got high up, near to the sun, but the early mornings and evenings were limped and restful, and the nights were cold” Das Karen Blixen Camp ist benannt nach der dänischen Autorin Karen Blixen. Sie schrieb „Out of Africa“, eine der romantischsten Geschichten, die je veröffentlicht wurde. Karen Blixen kam 1914 nach Kenia und etablierte eine Kaffeefarm am Fuße der Ngong Hills. Nur vier Jahre später, traf sie den berühmten britischen Adligen, Pilot und Jäger, Denys Finch Hatton und verliebte sich Hals über Kopf in ihn. Karen, als auch Denis Finch-Hatton liebten den afrikanischen Busch. Er arrangierte stilvolle Safaris für den europäischen Adel. Karen und Denis gingen oft auf Safaris in die Masai Mara. Beide liebten es klassische Melodien von Mozart und Beethoven unter dem afrikanischen Himmel zu hören, zusammen mit den Geräuschen der afrikanischen Nacht. An einem tragischen Morgen, dem 14. Mai 1931 endete alles. Denis beschloss, in seinem kleinen Gypsy Moth Flugzeug nach Mombasa zu fliegen, bevor er auf eine andere Safari gehen wollte. Kurz vor der kleinen Stadt Voi stürzte das Flugzeug ab und Denis starb sofort. Karen Blixen begrub ihn in den Ngong Hills. Nur wenige Monate nach dem Tod von Denis, gabKaren Blixen ihr Leben in Kenia auf und kehrte in das Haus ihrer Kindheit, Rungstedlund in Dänemark im Jahre 1931 zurück.

Leistungen

Inklusivleistungen: 

Charterflüge von/zu Wilson - Masai Mara, Transfers, Mara North Conservancy Gebühren, Unterkünfte & Aktivitäten wie angegeben, Vollpension, Soft Getränke, Bier & Hausweine, zwei täglich geführte Safariaktivitäten, 1x Besuch eines Masai Dorfes, 15kg Gepäckbegrenzung pro Person in Stofftaschen, Insolvenzversicherungsschein.

Exklusivleistungen: 

Internationale Flüge, Hotel in Nairobi ( optional vor Beginn der Reise oder am Ende ), optionale / nicht angegebene Aktivitäten, Champagner & Premiumspirituosen, Trinkgelder, Visum (z. Zt. 40 USD p. P. - Kenia), Reiseversicherung, Malariaprophylaxe und Impfungen, Wäschereiservice, Nationalparkgebühren für Masai Mara Game Reserve und Mara Triangle, Gegenstände des persönlichen Bedarfs, Erhöhungen von Steuern oder Nationalparkgebühren die nach Buchung erfolgen.

Preise und Daten

Preis: 
ab 2 160,00 €
Tourdaten: 

Preise dienen nur der groben Preisorientierung.

Sie variieren gewöhnlich je nach Saisonzeit, Zimmerkategorie, Gruppengröße etc.

Außerdem sind Preise abhängig von Wechselkursen. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

Anfrage stellen