Klassische Safari Uganda

Geführte Rundreise zu den Höhepunkten Ugandas

 

Auf dieser geführten Kleingruppen-Rundreise (ab 2 Personen) durch Uganda besuchen Sie die Höhepunkte des Landes. Neben den Murchison Falls und beeindruckenden Wildtierbegegnungen im Queen Elisabeth Nationalpark haben Sie die Möglichkeit, als besondere Höhepunkte die Schimpansen im Kibale Forest zu sehen und den sehr seltenen Berggorillas im "undurchdringlichen" Bwindi Forest zu begegnen. Begeben Sie sich auf eine Reise durch ein vielseitiges Land, lassen Sie sich beeindrucken von kontrastreichen Farben und begegnen Sie gastfreundlichen Menschen,  welche der Grund sind, dass Uganda als das "freundlichste Land" Afrikas bezeichnet wird. Die Unterbringung erfolgt in Standardunterkünften.

Lage/Route

Reiseverlauf

Tag 1: Entebbe

Sie fliegen von Deutschland nach Uganda. Je nach Auswahl ihrer Fluggesellschaft erreichen sie Entebbe, den internationalen Flughafen Ugandas, meistens am späten Nachmittag oder am Abend.

Nach der Ankunft am Flughafen von Entebbe und der Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von einem Reiseleiter, herzlich willkommen geheißen. Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Herzlich willkommen in Uganda!

Tag 2: Entebbe – Murchison Falls Nationalpark

Nach dem Frühstück starten Sie ihre Rundreise. Sie fahren in den Nordwesten Ugandas zum wunderschönen Murchison Falls National Park. Auf dem Weg zum Nationalpark stoppen Sie unterwegs und besuchen das Ziwa Nashorn Schutzgebiet. Nach der vollständigen Ausrottung des Nashornbestandes während des Bürgerkriegs vor 20 Jahren werden Nashörner heute in Uganda im Rahmen eines Projekts des Rhino Fund wieder angesiedelt. Anschließend fahren Sie in Ihre Unterkunft.

Tag 3: Murchison Falls National Park

Am nächsten Tag starten Sie in den frühen Morgenstunden auf Ihre Pirschfahrt, die Sie durch herrliche Landschaften führt. In der offenen afrikanischen Savanne sind Sie auf der Suche nach Löwen, Leoparden, Hyänen, Büffel, Elefanten, Rothschild-Giraffen und Uganda Kobs (Antilopen).

Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Nil zum spektakulären Murchison Wasserfall, wo Sie mit etwas Glück ein paar riesige Nilkrokodile beim Sonnen beobachten können.  In der Nähe des Wasserfalls verlassen Sie das Boot und wandern nach oben zur Fallkante des Wasserfalls, wo Sie am Rand der Schlucht entlang spazieren und einen herrlichen Ausblick genießen können.

Tag 4 bis 6: Kibale Forest Nationalpark

Nach dem Frühstück werden Sie den Murchison Falls National Park hinter sich lassen und zum Kibale Nationalpark fahren. Auf dem Weg zum Nationalpark sehen Sie zahlreiche Teeplantagen und durchfahren kleine Städtchen mit lokalen Märkten. In Fort Portale werden Sie einen Zwischenstopp einlegen und zu Mittag essen. Am Nachmittag werden Sie in Ihrer Unterkunft ankommen.

Sie haben genügend Zeit für ein entspanntes Frühstück bevor Sie aufbrechen, um die Gegend rund um die Kraterseen zu erkunden. Genießen Sie die Schönheit der zahlreichen kleinen Seen, die hügelige Landschaft und die fabelhafte Aussicht.  Sie können eine Wanderung am Nkuruba See unternehmen, den Mahoma Wasserfall besuchen und dabei die verschiedensten Primaten- und Vogelarten entdecken. Spazieren Sie durch kleine Dörfer und treffen Sie die Einheimischen und lernen einige Ihrer Bräuche kennen, bevor es am Nachmittag zurück zu Ihrer Lodge geht.

Am nächsten Morgen unternehmen Sie Ihr Schimpansen Tracking. Sie erhalten ein kurzes Briefing und legen dann auch schon mit einer geführten Wanderung durch den tropischen Regenwald auf der Suche nach Schimpansen, Stummelaffen und vielen weiteren Wildtieren, los. Während Ihrer Spurensuche erzählt Ihnen Ihr Guide mehr über den Wald und seine Bewohner, zu dem auch viele Vogelarten zählen. Sie bleiben eine ganze Stunde bei den Schimpansen und beobachten sie bei ihrer täglichen Routine, beim Klettern, Spielen usw. – ein unvergessliches Erlebnis!  Am Nachmittag fahren Sie zum Bigodi Swamp und unternehmen eine weitere Naturwanderung. Gemeinsam mit der lokalen Gemeinde gehen Sie auf Entdeckungstour, um die Vielzahl an Vögeln und Primaten zu beobachten.

Zimmerkategorie: Standard Room

Tag 7 bis 8: Queen Elizabeth Nationalpark

Heute unternehmen Sie eine geführte Tour im majestätischen Ruwenzori-Gebirge und lernen einiges über die lokale Kultur aus erster Hand kennen. Im Anschluss geht es für Sie in den weltberühmten Queen Elizabeth National Park. Im Nationalpark lassen sich Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden, Hyänen und viele Antilopenarten entdecken.

Der nächsten Tag steht ganz unter dem Fokus Tierbeobachtungen. Am morgen starten Sie zu einer aufregenden Pirschfahrt, um die unglaubliche Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren zu entdecken. Alternativ können Sie auch an einer Heißluftballon Safari mit anschließendem Frühstück im Busch teilnehmen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine herrliche Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal. Sie werden noch mehr Vogelarten entdecken, von denen einige saisonale „Einwanderer“ aus Europa sind. Genießen Sie es, Nilpferdherden dabei zu beobachten, wie sie im Wasser schnauben und spritzen. Gelegentlich sehen Sie auch Elefanten.

Tag 9 bis 11: Bwindi Nationalpark

Heute fahren Sie in Richtung Bwindi Nationalpark, die Heimat der seltenen Berggorillas. Nach einer entspannten und landschaftlich schönen Fahrt erreichen Sie den Mutanda See am Nachmittag.

Am nächsten Morgen stehen Sie sehr früh auf, um sich auf das bevorstehende Gorilla Tracking vorzubereiten. Sie begeben sich mit einheimischen Rangern auf die Suche nach einer Gruppe der sanften Riesen. Das Gorilla Tracking ist eine der aufregendsten Wildtier-Erfahrungen auf der ganzen Welt, so dass der bis zu acht Stunden dauernde Aufstieg jede Mühe wert ist und ein unvergessliches Abenteuer werden wird.

Obwohl Bwindi vor allem für die Gorillas bekannt ist, hat diese Gegend viel mehr zu bieten. An Ihrem letzten Tag in Bwindi besuchen Sie den Batwa Trail im Mgahinga Park, der es Ihnen ermöglicht, die Wege des alten Batwa Volkes hautnah zu erleben. Sie lernen die einzigartige Kultur und Lebensweise der Batwa kennen und bekommen Einblicke wie sie jagen oder Medizin zubereiten. Die Einnahmen aus diesen Aktivitäten kommen den Batwa direkt zugute, um ihre Gemeinschaft zu stärken.

Tag 12: Lake Bunyonyi

Am heutigen Tag geht es für Sie zu einem der schönsten Plätze Ugandas, Sie fahren zum bezaubernden Lake Bunyonyi. Unterwegs haben Sie einen spektakulären Ausblick auf großzügige Landschaften und die Terrassen der ugandischen Berge. Sie fahren durch die „Schweiz Ugandas“, ausgestattet mit dem wunderschönen See Bunyonyi. An Ihrer Unterkunft angekommen, wird Ihnen ein leckeres Mittagessen serviert, bevor Sie auf eine fünf-stündige Wanderung zu den Gipfeln der Kyabahinga Halbinsel aufbrechen können.

Tag 13: Kampala

Nach einem leckeren Frühstück verlassen Sie den wunderschönen See bereits wieder und fahren zurück in Richtung Hauptstadt. Auf dem Weg nach Kampala passieren Sie den Äquator. Hier können Sie ein entspanntes Picknick einlegen und über einen bunten Markt schlendern, auf dem zahlreiche Händler typische ugandisches Kunsthandwerk und Souvenirs anbieten. Am späten Nachmittag kommen Sie in Ihrer letzten Unterkunft an.

Tag 14: Abreise

Mit unvergesslichen Erinnerungen werden Sie sich heute von Uganda verabschieden. Sie werden zum Internationalen Flughafen in Entebbe gefahren von wo Sie Ihre Heimreise antreten werden.

Leistungen

Inklusivleistungen: 

Unterkünfte wie angegeben oder vergleichbar, Mahlzeiten wie angegeben, sämtliche Aktivitäten wie aufgeführt, Transfer zum und vom Entebbe Flughafen, Fahrten im privaten 4x4 Minivan, Begleitung durch einen professionellen Englischsprachigen Reiseleiter, alle Nationalparkgebühren, Genehmigung für das Schimpansen Tracking im Kibale Forest NP, Genehmigung für das Gorilla Tracking, Mineralwasser während den Fahrten, Travelbox mit Reiseführer und ausführlichen Reiseinformationen, Ansprechpartner und Kontaktdaten vor Ort, 24h Notfallnummer in Deutschland, Insolvenzversicherungsschein

Exklusivleistungen: 

Internationale Flüge, Reiseversicherung, Medizinische Vorbereitungen/Impfungen (Gelbfieberimpfung), Visum  (z.Zt. USD 50 in Uganda pro Person), Getränke, micht aufgeführte Mahlzeiten, Trinkgelder, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, optionale Aktivitäten & individuelle Verlängerungen, Erhöhung von Steuern und Gebühren nach Angebotserstellung

Preise und Daten

Preis: 
ab 4 095,00 €
Tourdaten: 

Hauptsaison

4.390,00 € pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmeraufpreis: 600,00 €

Reisetermine 2019  (Starttermin ab Entebbe)

20.08. bis 02.09.2019

Nebensaison

4.095,00 € pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmeraufpreis: 500,00 €

Reisetermine 2019  (Starttermin ab Entebbe)

20.11. bis 03.12.2019

 

Die Preise sind abhängig von Wechselkursen und können gegebenenfalls variieren. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

Die Reise kann auch auf privater Basis durchgeführt werden - Preise auf Anfrage.

Anfrage stellen