Nambwa Tented Lodge

Kwando - Namibia

Im September 2014 nimmt die Nambwa Lodge in der Sambesi Region (ehemals Caprivistreifen) ihren Betrieb auf. Damit erhält die bisher als Geheimtipp Namibias gehandelte Landschaft des Bwabwata Nationalparks, im äußersten Nordosten des Landes, einen leistungsstarken Anbieter für anspruchsvolle Safarierlebnisse. Dank dem außergewöhnlichen architektonischen Konzept - die Zelte sind im Schatten der Baumkronen zwischen den Stämmen erbaut - fügt sich die Lodge harmonisch in die einzigartige Landschaft der Waldinsel im Schwemmgebiet des Kwando Flusses ein. Die Nambwa Lodge wird in enger Abstimmung mit der Gemeinschaft der örtlichen Mayuni-Gemeinden geplant, die zugleich Teilhaber an dem Projekt ist. Die Einbindung der lokalen Bevölkerung garantiert größtmögliche Nachhaltigkeit aller anstehenden Entwicklungen.

Lage

Ausstattung

Der Hauptbereich der Lodge besteht aus einer gemütlichen Lounge, einer kleinen Bibliothek und einem Souvenirladen. Außerdem befindet sich hier das exzellente Restaurant und die Bar, an der es köstliche Cocktails zum Sundowner gibt. Die Feuerstelle lädt zu gemeinsamen entspannten Abenden und abenteuerlichen Geschichten ein. Ein Pool mit Liegestühlen sorgt für eine willkommene Erfrischung an heißen Tagen und eine große Aussichtsplattform bietet einen faszinierenden Ausblick über die Landschaft und die vorbeiziehenden Wildtiere.

Zimmer

In der Lodge gibt es zehn exklusive Zeltsuiten im Schatten weit ausladender Baumkronen. Zu den Suiten gehören jeweils eine private Lounge, ein Aussichtsdeck, ein en-suite Badezimmer mit Dusche und Badewanne, ein kleiner privater Safe, Moskitonetz über dem Bett und eine Aufladestation für elektronische Geräte. Zudem wird ein Wäscheservice angeboten.

Freizeit und Unterhaltung

Pirschfahrt am Morgen und Abend im Bwabwata Nationalpark
Bootsfahrt am Morgen und Abend entlang des Kwando Flusses
Fußpirsch mit erfahrenem Ranger
Besuch der lokalen Mayundi-Gemeinden, Kunsthandwerkmarkt
Mokoro-Touren
Vogelbeobachtungen

Anfrage stellen