Quad Expedition durch die Makgadikgadi Salzpfannen

Geführte Safari per Quad, zu Fuß und im Geländewagen

Die Makgadikgadi Salzpfannen im Nordosten Botswanas sind in Folge einer tektonischen Verschiebung entstanden, seit der sich das Wasser eines aus Angola kommenden Flusses nun im Nordwesten des Landes aufstaut und die Wassermassen im Okavango Delta verdunsten, während die Überschwemmungsebenen dahinter ausgetrocknet sind und die Salzpfannen bilden, welche gewaltige Ausmaße haben. Diese bizarre, extrem flache Salzwüste ist keineswegs "tot", sie wird von großen Tierherden und Individuen durchwandert und bietet vielen angepassten Spezies auch einen permanenten Lebensraum. Mit einem Quad lassen sich diese stattlichen Distanzen perfekt überbrücken um diesen einzigartigen Lebensraum zu entdecken - zudem ist natürlich ein großer Spaßfaktor dabei garantiert. Ergänzt mit Pirschfahrten im offenen Geländewagen oder auch zu Fuß rundet diese spezielle Form einer Safari jede Botswana Reise perfekt ab.

Lage/Route

Reiseverlauf

Tag 1. Anreise / Planet Baobab

Zum Planet Baobab bei Gweta können Sie sowohl mit dem eigenen Mietwagen anreisen, als auch via eines organisierten Transfers ab/an Maun (ca. 3 h mit dem Auto / ca. 1 h per Charterflug). Herzlich Willkommen im Planet Baobab! Je nach Ankunftszeit erkunden Sie bei Ankunft erst einmal die nähere Gegend mit Ihrem Guide zu Fuß, er macht Sie vertaut mit der Kultur der hier lebenden San ("Buschmänner"), erläutert geologische und ökologische Besonderheiten der Salzpfannen und natürlich liegt auch schon ein Schwerpunkt auf der hier heimischen Fauna. Zurück in der Lodge gibt es ein leckeres Abendessen unter freiem Himmel zum beeindruckenden Sonnenuntergang in der Kalahari. Lehnen Sie sich mit einem gekühlten Getränk gemütlich am Lagerfeuer zurück und freuen Sie sich auf die Erlebnisse der folgenden Tage. Übernachtung: Planet Baobab, Bakalanga Hut

Tag 2: Makgadikgadi Pfannen

Der Tag beginnt mit einem leckeren Frühstück, der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Annehmlichkeiten des Planet Baobab zu genießen. Nach dem Mittagessen fährt Sie Ihr Guide im offenen 4x4 Fahrzeug in die Ntwetwe Pfanne und macht Sie vertraut im Umgang mit den Quads - dann startet "Ihre Reise zum Mond", die denn die Oberflächenbeschaffenheit der Salzpfannen ist der des Erdtrabanten durchaus ähnlich. Sie starten in die unendlich Weite und fühlen sich fast wie auf dem offenen Meer, denn in 360 Grad sehen Sie in dem extrem flachen Areal keine Landmarke außer dem flimmernden Horizont - dennoch werden Sie immer wieder eine Herde Gnus, eine Straussenfamilie und anderes Wild entdecken, die diese Ebenen durchwandern. Vor Sonnenuntergang errichtet Ihr Guide das mobile Camp und bereitet Ihnen über dem offenen Lagerfeuer ein Abendessen zu. Sie schlafen in eine dicke Wolldecke gehüllt - denn nachts kühlt es empfindlich ab in der Kalahari - unter dem fantastischen Sternenzelt der südlichen Hemisphere ein, die Sterne funkeln so intensiv, daß Sie mitunter selbst ohne Mond nachts noch Farben erkennen können. Unterkunft: mobiles Camp in der Ntwetwe Pfanne

Tag 3: Makgadikgadi Salzpfannen

Mit der aufgehenden Sonne beginnt der Tag früh mit einem Tee oder Kaffee, dann widmen Sie sich der Suche nach Erdmännchen, Löffelhunden, Erdhörnchen und weiteren Spezialisten, die den harten Bedingungen hier trotzen. Zu einem wohlverdienten üppigen Frühstück erreichen Sie wieder das Planet Baobab. Anschließend steht eine Tour in die nahe gelegene "Stadt" Gweta - mit etwa 2.000 Einwohnern die mit Abstand größte Ansiedlung in der Region - auf dem Programm, bei der Sie sich mit der ländlichen Kultur und dem täglichen Leben in Botswana beschäftigen. Sie besuchen eine Grundschule und das Dorfgericht, welches im Freien liegt. Evtl. können Sie einem Medizinmann z.B. bei der Zubereitung eines Liebeselixiers über die Schulter schauen. Das Mittagessen nehmen Sie auch in der dörflichen Gemeinschaft ein, es gibt Maisbrei mit Hackfleisch, dazu eine Schale traditionelles Hirsebier, was nicht eisgekühlt, sondern lauwarm getrunken wird. Zurück im Planet Baobab dürfen Sie sich wieder über ein herzhaftes Abendessen freuen, um anschließend am Lagerfeuer den Geräuschen der Nacht zu lauschen und sich über das Erlebte mit einem - kühlen - Getränk in der Hand auszutauschen. Übernachtung: Planet Baobab, Bakalanga Hut

Tag 4: Abreise

Nach dem Frühstück endet diese besondere Facette Ihrer Botswana Reise, entweder Sie reisen mit dem eigenen Mietwagen weiter, oder erhalten einen Transfer nach Maun über die Strasse oder per Charterflug.

Leistungen

Inklusivleistungen: 

- Unterkünfte wie angegeben - täglich geführte Safari Aktivitäten wie angegeben - alle Mahlzeiten - Begleitung durch einen Safari Guide - Nationalparkgebühren - Quadbike und Kraftstoff bei Nutzung eines Quads von zwei Personen (Aufpreis bei Nutzung des Quads von nur einer Person) - Insolvenzversicherungsschein - Infopaket - Ansprechpartner vor Ort mit Kontaktdaten - 24 Std Notfallnummer in Deutschland

Exklusivleistungen: 

- Transfers nach / von Planet Baobab (siehe Preise) - Getränke - Reiseversicherungen - Trinkgelder - (Aufpreis bei Nutzung des Quads durch nur eine Person)

Preise und Daten

Preis: 
ab 670,00 €
Tourdaten: 

Preise dienen nur der groben Preisorientierung.

Sie variieren gewöhnlich je nach Saisonzeit, Zimmerkategorie, Gruppengröße etc.

Außerdem sind Preise abhängig von Wechselkursen. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

Anfrage stellen