Singita Grumeti Reservat

Luxuriöse Flugsafari Serengeti

Erleben Sie eine Safari der Extraklasse in den endlosen Weiten der Serengeti. Tage gefüllt mit aufregenden Pirschfahrten oder Fußsafaris im tierreichen Singita Grumeti Reservat, ermöglichen Ihnen faszinierende Einblicke in die einzigartige afrikanische Tierwelt. Wer schon einmal inmitten der Wildnis, mit einem Gin & Tonic in der Hand, die Sonne über dem afrikanischen Kontinent untergehen gesehen hat, wird die Faszination Afrika verstehen. Nichts hinterlässt bleibendere Eindrücke, als die größten und gefährlichsten Landsäugetiere in freier Wildbahn zu erleben. Ihr Aufenthalt in dieser hochwertigen Safarilodge bietet den Rahmen, um auch in den Zeiten zwischen den Pirschfahrten, die idyllische Atmosphäre der afrikanischen Wildnis zu genießen. Auf einer Anhöhe errichtet, blicken Sie auch vom Swimmingpool aus auf ein Wasserloch, an dem sich verschiedene Tierarten zum Trinken versammeln.

Lage/Route

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise- Arusha

Karibu sana Tanzania! Sie werden nach Ihrer Ankunft am Flughafen Kilimanjaro von unserem Repräsentant freundlich begrüßt und fahren nach Arusha, zur idyllischen Arusha Coffee Lodge, wo Sie Ihre erste Nacht verbringen. Inmitten einer Kaffeeplantage am Fuße des Mount Meru gelegen, bietet die Lodge eine idyllische Atmosphäre, um erst einmal in Ostafrika anzukommen. Je nach Ankunftzeit können Sie an dem zweistündigen Rundgang über die Plantage, bei dem vom Anbau bis zum Verkosten der gesamte Zyklus des Kaffees erlebt wird, teilnehmen. Unterkunft: Arusha Coffee Lodge

Tag 2-4: Arusha – Serengeti – Grumeti Reservat

Nach dem Frühstück geht es bereits früh los zum kleinen Arusha Flughafen. Von hier fliegen Sie mit dem Kleinflugzeug in die Weiten der Serengeti bis zum Private Grumeti Wildreservat, welches unmittelbar an den berühmten Nationalpark angrenzt. Hier verbringen Sie die nächsten sechs Tage in einzigartiger Abgeschiedenheit. Am späten Vormittag erreichen Sie Ihre Safarilodge. Die ersten drei Nächte sind Sie in der intimen Faru Faru Lodge untergebracht. Auf einer Anhöhe, im Stil eines klassischen ostafrikanischen Safaricamps errichtet, bietet sich einem ein Blick auf das nahe gelegene Wasserloch und den Grumetifluss. In der Ferne erstrecken sich die endlosen Weiten der Serengeti. Täglich unternehmen Sie Pirschfahrten im offenen Geländewagen auf der Suche nach den Big Five, ein Begriff aus der Zeit der afrikanischen Großwildjäger, die mit diesem Ausdruck die am schwersten zu bejagenden Tierarten betitelten (Löwe, Leopard, Büffel, Elefant und Nashorn). Besonders einprägsam und spannend sind die Safaris zu Fuß entlang des Grumetiflusses. Hier werden Sie feststellen, wie viel man verpasst, wenn man den Busch 'nur' aus dem Fahrzeug betrachtet. Nach einem Safaritag kehren Sie zu Ihrer Lodge zurück, die mit ihren Terrassen, ihren Pools und ihrem Spa, den idealen Rückzugsort darstellt, um in perfekter Harmonie mit der Natur zu sein. Unterkunft: Faru Faru Lodge

Tag 5 bis 7: Singita Grumeti Reservat– Explore Mobile Tented Camp

Heute verlassen Sie die Faru Faru Lodge und begeben sich zusammen mit Ihrem privaten Guide auf den abenteuerlichen Teil dieser Reise. Inmitten unberührter Wildnis des Grumeti Reservats wurde für Sie ein privates Camp errichtet. Es gibt wohl kaum eine bessereWeise, dem afrikanischen Busch näher zu kommen. Keine anderen Geräusche lenken von der Natur ab, keine anderen Menschen erinnern an die Zivilisation. Sie haben den afrikanischen Busch für sich alleine. So werden afrikanische Träume geschrieben. Ein Campteam sorgt für den nötigen Komfort und Ihre Sicherheit. Der private Guide unternimmt mit Ihnen täglich Safaris im Grumeti Reservat und ist dabei auf Ihre persönlichen Interessen fokussiert. Immer wissend in welchen Habitaten die Tiere sich am liebsten aufhalten, führt er Sie zu den Orten, wo die größte Wahrscheinlichkeit einer Sichtung besteht. Entdecken Sie die riesigen Krokodile des Grumeti, die mit 5 m Länge die größten auf dem afrikanischen Kontinent sind. In den Monaten Mai bis Juli zieht die große Gnu- und Zebramigration durch die Grumeti Region und bietet neben den viele tausend Tiere zählenden Herden, spektakuläre Raubwild Sichtungen. Die Reise bietet nicht nur ein einzigartiges Safarierlebnis, sie unterstützt auch die lokalen Gemeinden und trägt zum Naturschutz dieser einmaligen Region bei. Jeder Cent Gewinn aus dem Betrieb der Singita Lodges geht in die Grumeti Stiftung. Diese engagiert sich nicht nur in den lokalen Gemeinden durch den Bau von Schulen sondern bei der Erschließung von Trinkwasser und der Optimierung der medizinischen Versorgung. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Naturschutz. Durch den Aufbau einer effektiven Anti-Wilderer-Einheit, die das Wildreservat rund um die Uhr patrouilliert, konnte sich die Tierpopulation in dieser Region, seit der Gründung 2003 stark erholen. Zum Beispiel ist die Zahl der Büffel von 605 auf 3.124 Tiere, der Elenantilopen von 254 auf 1.211 und der Thomson Gazellen von 3.480 auf stolze 12.162 Tiere gestiegen (Stand Mai 2014). Die lokale Bevölkerung wird bei all diesen Projekten eng mit eingebunden und so wurden in großer Zahl Arbeitsplätze im Reservat geschaffen. Unterkunft: Explore Mobile Tented Camp

Tag 8: Serengeti „Grumeti Reservat“ - Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen von den großen Savannen der Serengeti und des Grumeti Reservates. Sie fliegen vom Sasakwa Flugplatz in Grumeti zurück zum Kilimanjaro Flughafen, nahe Arusha, wo Sie gegen 13:00 Uhr landen werden. Ihr luxuriöses Safariabenteuer endet hier. Gerne organisieren wir Ihre Weitereise auf die Gewürzinsel Sansibar, wo Sie an Traumstränden entspannen können oder alternativ treten Sie Ihre Heimreise nach Deutschland an.

Leistungen

Inklusivleistungen: 

- Unterkünfte wie angegeben
- Nationalparkgebühren
- Pirschfahrten mit englischsprachigem Guide (geteilt mit anderen Gästen der Faru Faru Lodge)
- private Pirschfahrten im Explorer Camp exklusiv für Sie
- Transfers
- Charterflüge (max. 15 kg Gepäck)
- Mahlzeiten und Getränke gemäß Reiseverlauf
- alkoholfreie Getränke, Bier, Wein, lokale Spirituosen und Liköre
- privater Guide, Geländewagen und Camppersonal im Explore Mobile Camp
- Wäscheservice im Grumeti Reservat
- Flying Doctor Service
- Infopaket mit Landkarte
- 24 Std. Notfallnummer in Deutschland
- lokale Ansprechpartner
- Insolvenzversicherungsschein

Exklusivleistungen: 

- internationale Flüge
- nicht aufgeführte Mahlzeiten
- Premiumspirituosen (Champagner, Kellerweine etc.)
- Trinkgeld für Guide/Fahrer (üblich 10-12 USD p.P./Tag)
- Trinkgeld für Lodge / Camp Personal (üblich 5-10 USD p.P./Tag)
- persönliche Ausgaben
- Reiseversicherung
- optionale Aktivitäten

Preise und Daten

Preis: 
ab 5 330,00 €
Tourdaten: 

Preise dienen nur der groben Preisorientierung.
Sie variieren gewöhnlich je nach Saisonzeit, Zimmerkategorie, Gruppengröße etc.
Außerdem sind Preise abhängig von Wechselkursen. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

Anfrage stellen