Südlicher Zirkel exklusive Flugsafari

Ein unberührtes Juwel Afrikas

Diese Tour hat nur drei besondere Highlights ausgewählt, die intensiv erlebt werden sollen. Entfernt des "Hypes" im Norden Tanzanias, bietet diese Safari Ruhe, unberührte Natur und vor allem auch viel Entspannung und Genuss. Im unberührten Süden Tansania fliegen Sie bequem mit Charterflügen direkt zu den traumhaften und exklusiven Lodges und ersparen sich so die langen Anfahrten. Die Lodges gehören zu den schönsten des Landes und bieten zum einen die atemberaubende Safarimöglichkeiten, aber auch am Ende einen Strand vom Feinsten! Lassen Sie sich auf dieser traumhaften Reise von Land und Leuten verzaubern oder aber verbringen Sie so eine unvergessliche Hochzeitsreise! Die Kombination und Länge pro Station kann durchaus variieren.

Lage/Route

Reiseverlauf

Ankunft: Dar es Salaam

Anreise Julius Nyerere International Airport .

Tage 1 - 4: Ruaha Nationalpark

Ankunft und Charterflug nach Ruaha. Täglich zwei geführte Safariaktivitäten. ( Geländewagensafari, Fußpirsch, spezielle Vogelbeobachtungsfahrten ) Nach der Ankunft in Dar es Salaam werden Sie empfangen und zu Ihrem Charterflugschalter weiter geleitet, für Ihren Charterflug in den Ruaha Nationalpark. Vier Tage verbringen Sie in diesem, aufgrund seiner abgelegenen Lage, sehr selten besuchten Nationalpark. Wenige Touristen nehmen die Reise auf sich und somit haben die Gäste ein riesiges Wildschutzgebiet für sich. Ruaha gilt zu Recht als einer der schönsten Nationalparks Ostafrikas. Täglich unternehmen Sie zwei Safariaktivitäten mit dem Schwerpunkt Geländewagensafari und Fußpirsch. Auch spezielle Vogelbeobachtungstouren werden angeboten. Ruaha Nationalpark: Der Park, welcher mit 12950 km² nur etwas kleiner als die Serengeti ist, besitzt eine faszinierende Vielfalt an unberührten Landschaften. Er liegt abseits von den Touristenrouten und zusammen mit der Tatsache, dass es dort nur zwei Camps und eine Campsite gibt, ist er seht selten besucht. Der Ruaha Nationalpark ist noch ein wahrer Geheimtipp! Ruaha grenzt im Norden an das Kizigo und das Rungwa River Game Reserve, und bildet mit ihnen eines der größten Wildschutzgebiete Ostafrikas. Das abwechslungsreiche Bild des Parks wird bestimmt durch die felsige Hügellandschaft und Bergketten von bis zu 1900 m Höhe ( Ikungu Mountain ). Das Herz des Parks ist der Ruaha River, mit tiefen Pools, rauschenden Stromschnellen, vielen Flusspferden und Krokodilen. In der Nähe des Flusses kann man Löwen, Wildhunde, gepunktete Hyänen, Schakale, Impalas, Giraffen, Elendantilopen und andere Tiere beobachten. Auf den weiten Flächen sieht man die Grants Gazelle, Strauße, Leoparden. Für Ornithologen ist dieser Park ein Paradies. In dem Park leben über 465 Vogelarten, und es werden hier immer noch neue Arten bestimmt. Die beste Besuchszeit: Die beste Zeit, um Wildtiere zu beobachten, ist in der Trockenzeit von Juli bis November. Dann versammeln sich die Tiere an den Wasserstellen und am Fluss. Aber der Park ist das ganze Jahr über sehenswert. Während der Trockenzeit sind die Tiere aber besser zu sehen, da die Bäume kein Laub haben.

 

Unterkunft: Jongomero Safari Camp.

Tage 5 - 8: Selous Wildreservat

Charterflug in den Selous . Täglich zwei geführte Safariaktivitäten. ( Geländewagensafari, Fußpirsch oder Bootsafaris. ) Sie fliegen zum Selous Nationalpark, wo Sie empfangen und zu Ihrem Camp gefahren werden. Das Siwandu Camp liegt malerisch am Rufiji River und bietet einen traumhaften Ausblick auf die schöne Umgebung. Sie unternehmen täglich zwei Safariaktivitäten, die entweder aus Geländewagensafaris, Buschpirsch zu Fuß oder Bootsafaris bestehen können.

Der Selous : Das Wildreservat Selous erstreckt sich mit über 50000km² über mehrere Regionen Tansanias. Es umfasst damit etwa fünf Prozent des gesamten Staatsgebietes. Es gehört seit 1982 zum UNESCO - Weltnaturerbe und ist das größte kontrollierte Wildschutzgebiet in Afrika. Die Vegetation in dem wenig vom Menschen beeinträchtigten Reservat umfasst mehrere Biome von Dickichten bis offenem, baum - bestandenen Grasland. Der Hauptteil entfällt dabei allerdings auf den sog. Miombo - Wald ( hauptsächlich Akazien, die in der Trockenzeit ihre Blätter abwerfen ). Im Reservat leben zahlreiche Säugetierarten, am eindrucksvollsten sind die Bestände von Elefanten ( etwa 40.000, Stand 2001 ), Geparden, Giraffen, Flusspferden, Büffeln. Auch Krokodile gibt es hier zu entdecken. Hier haben die scheuen und vom aussterben bedrohten afrikanischen Wildhunde eines ihrer letzten Zufluchtsgebiete gefunden ( etwa 1.300 Tiere, Stand 1999 ), sodass sie bei Safaris rund um den Tagalala - See regelmäßig zu sehen sind - für Touristen die einzige Möglichkeit in Afrika, sie in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. Die beste Besuchszeit: Die beste Zeit um Selous zu besuchen ist während der kühleren Saison von Ende Juni bis Oktober.

Unterkunft: Siwandu Camp

Tage 9 bis 12: Swahili Küste

Heute verlassen Sie den Ruaha Nationalpark und fliegen nach Dar es Salaam, von dort werden Sie per Straßentransfer nach Ras Kutani gebracht. Hier verbringen Sie noch vier Tage zum entspannen in dieser traumhaft gelegenen Strandlodge an der Südküste Tansanias. Neben Wanderungen und Strandspaziergängen lohnt es sich, die tollen vorgelagerten Korallenriffe beim Schnorcheln zu entdecken. Außerdem können Sie hier Kajakfahrten auf der Lagune unternehmen oder ein lokales Dorf besuchen.

Unterkunft: Ras Kutani

Tag 13: Rückflug

Strassentransfer nach Dar es Salaam zum Flughafen. Heute werden Sie für Ihren Rückflug aus Ras Kutani zurück nach Dar es Salaam gebracht .

Leistungen

Inklusivleistungen: 

Alle Charterflüge und Transfers, Übernachtungen wie angegeben, Safariaktivitäten und Mahlzeiten wie angegeben, alle Nationalparkgebühren, alle Konzessionsgebühren.

Exklusivleistungen: 

Internationale Flüge ab/ bis Deutschland  inkl. Steuern und Gebühren (ab 600,00 €), Visum ( z. Zt. 50 USD ), medizinische Vorbereitungen / Impfungen, nicht aufgeführte Mahlzeiten, exkludierte Aktivitäten, Reiseversicherungen, Gegenstände des persönlichen Bedarfs, Trinkgelder und Getränke.

Preise und Daten

Preis: 
ab 5 099,00 €
Tourdaten: 

Preise dienen nur der groben Preisorientierung.

Sie variieren gewöhnlich je nach Saisonzeit, Zimmerkategorie, Gruppengröße etc.

Außerdem sind Preise abhängig von Wechselkursen. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

Anfrage stellen