Kinderprojekt in Kapstadt

Freiwilligenarbeit in Südafrika

Wenn Sie ein energiegeladener, engagierter und begeisterungsfähiger Mensch sind und gern benachteiligte Kinder eines Townships nahe Kapstadt unterrichten würden, gibt Ihnen dieses Projekt die perfekte Möglichkeit dazu. Die Kindertagesstätte im Township Masiphumelele wurde vor fast 20 Jahren von einem engagierten Bewohner des Townships gegründet, dem es am Herzen lag, dass die Kinder sicher und versorgt waren, während die Eltern ihren Lebensunterhalt verdienten. Masiphumelele bedeutet in der lokalen Sprache namens Xhosa „wir werden es schaffen“. Und genau das ist der Fall bei den über 70 Kindern zwischen 3 und 6 Jahren, die die Kita besuchen. Dort bekommen sie Vorschulunterricht, lernen spielerisch als Vorbereitung auf die „richtige“ Schule und erhalten zwei nahrhafte Mahlzeiten pro Tag.

Lage/Route

Reiseverlauf

Tag 1 - Anreise

Ankunft am Flughafen von Kapstadt (CPT), wenn möglich vor 16.00 Uhr. Vom Flughafen werden Sie zu Ihrer Unterkunft gefahren. Am Spätnachmittag findet eine Orientierungsveranstaltung, inklusive einem typischen südafrikanischen Abendessen, statt.

Tag 2 - Erster Tag im Projekt

An Ihrem ersten Tag im Projekt werden Sie von einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin zum Projekt begleitet. Im Projekt werden Sie willkommen geheißen, bekommen eine kleine Einführung und nehmen direkt an den Tagesaktivitäten teil.

Tag 3 - 14

Die Kita wird von dem engagierten Gründer und einigen bezahlten Mitarbeitern geführt. Aber die Zeit reicht nie, den vielen Kindern noch zusätzliche Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Hier leisten die Freiwilligen eine ganz wichtige Arbeit. Sie unterrichten die Kinder, spielen mit ihnen und geben ihnen besondere Aufmerksamkeit. So können Sie als Volontär in diesem Projekt helfen, diesen benachteiligten Kindern einen guten Start ins Leben zu geben. Was gibt es für Sie als Volontär in der Township-Kita zu tun? Die Township-Kita in Masiphumelele ist montags bis freitags von 6.30h bis 17.30h geöffnet. Die Freiwilligen fangen morgens um 8.00h an und können entweder bis 13.30h oder bis 16.00h mitarbeiten. Sie können direkt bei dem kompletten Programm für die Kinder mithelfen, dazu gehört die Mithilfe beim Vorschulunterricht, Singen und Basteln. Sie werden helfen, die Kinder bei den Mahlzeiten zu füttern und sie zum Mittagsschlaf hinzulegen. Da Sie Englisch mit ihnen sprechen und ihnen auf Englisch vorlesen werden, werden Sie ihnen helfen, ihre Englischkenntnisse zu verbessern. Wie können Sie sich die Mitarbeit in der Township-Kita vorstellen? Sie werden zwar garantiert nach jedem Arbeitstag ausgepowert sein, aber diese Freiwilligenarbeit wird auch sehr erfüllend für Sie sein. Die Kinder sind voller Energie und hungrig nach Aufmerksamkeit, die sie vielleicht nicht immer so stark zuhause bekommen. Daher geben sie Ihnen das Gefühl, ein sehr wichtiger Teil ihres Lebens zu sein. Die Kita ist nur wochentags geöffnet, so dass Sie jedes Wochenende frei haben. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, das großartige Kapstadt zu entdecken, das 45 Minuten entfernt liegt. Zudem gibt es viele kleinere Städte und schöne Ausflugsziele entlang der Halbinsel „Cape Peninsula“, wo das Masiphumelele Township liegt. Sie werden in einem Volontär-Haus oder in einem Backpacker wohnen, welche nur 5 Minuten Minibusfahrt oder 15 Minuten zu Fuß vom Projekt entfernt liegen. Diese Freiwilligenarbeit gibt Ihnen die Möglichkeit, das Leben der Kinder zu verbessern und gibt Ihnen gleichzeitig den Freiraum, in Ihrer Freizeit Ihre ganz eigene Kap-Erfahrung zu machen. Ohne Zweifel werden Sie die Kinder und die besondere Lebensart Kapstadts während Ihres Aufenthalts lieb gewinnen. Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen um an diesem Projekt teilzunehmen? - Gute Englischkenntnisse - Mindestalter 18 Jahre - Auslandsreiseversicherung ist verpflichtend - Ein Polizeiliches Führungszeugnis, als Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Kinder, ist erforderlich um an diesem Projekt teilzunehmen

Leistungen

Inklusivleistungen: 

Abholung am Flughafen von Kapstadt (CPT): Bitte informieren Sie uns hierfür rechtzeitig vor Abreise, wann Ihr Flug eintrifft. Ankunft vor 16h. Unterbringung: Gemeinschaftszimmer im Volontär-Haus oder in einem Backpacker in der nähe vom Projekt Verpflegung: Abendessen am Ankunftstag, an allen anderen Tagen kann man die Küche im Volontär-Haus mitbenutzen Vorbereitung: Orientierung bei Ankunft im Land Projekt: Platzierung in einem Freiwilligenprojekt, Spende an das Projekt Unterstützung: Informationen vor dem Abflug, Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung, Hilfe beim Buchen von Flügen, lokaler Ansprechpartner Sicherheit: 24 Stunden Notfallbetreuung

Exklusivleistungen: 

Hin- und Rückreise nach Kapstadt (CPT), Südafrika (Flugvermittlung gerne auf Anfrage) Reiseversicherung (ist verpflichtend um an dieser Reise teilzunehmen - gerne auf Anfrage) Impfungen (Informationen dazu gibt es auf der Webseite vom Auswärtigem Amt und/oder bei einem Tropeninstitut) Gegebenenfalls Visum (kann bei Ankunft am Flughafen erworben werden) Polizeiliches Führungszeugnis Mahlzeiten abgesehen von dem ersten Abendessen am Ankunftstag Tägliche Transfers zum bzw. vom Projekt (allerdings ist das Projekt nur 15 Minuten zu Fuss entfernt) Reisen vor Ort, zusätzliche Freizeitaktivitäten oder persönliche Freizeitartikel Rücktransfer zum Flughafen

Preise und Daten

Preis: 
ab 695,00 €
Tourdaten: 

Preise dienen nur der groben Preisorientierung.
Sie variieren gewöhnlich je nach Saisonzeit, Zimmerkategorie, Gruppengröße etc.
Außerdem sind Preise abhängig von Wechselkursen. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

Anfrage stellen