Weiße Paradiesstrände und türkisblaues Meer

Traumreise Seychellen

Erkunden Sie auf Ihrer Reise das wahre Schmuckstück im Indischen Ozean - die Seychellen. Genießen Sie die langen weißen Traumstrände der Inseln Mahé und Praslin und entspannen Sie unter den schattenspendene Palmen. Das türkis leuchtende Meer läd zum Abkühlen und zum Entdecken der Unterwasserwelt ein. Tauchen Sie mit Meeresschildkröten und anderen fazinierenden Meeresbewohnern oder erleben Sie in der Dämmerung das einzigartige Naturschauspiel, wenn über Bananenstauden und den duftenden Vanilleorchideen die Seychellen Flughunde fliegen und die Vögel ihr Abendkonzert geben.

Lage/Route

Reiseverlauf

Anreise

Sie fliegen von Deutschland zum Internationalen Flughafen der Seychellen.
Herzlich Willkommen auf den Seychellen!

Tag 1 bis 6: Standaufenthalt auf Praslin

Am Flughafen in Mahé angekommen geht es für Sie direkt weiter mit der Air Seychelles (ca. 15 min) oder per Schnellfähre (ca. 45 min) zur Insel Praslin, die aber auch per Schnellfähre erreicht werden kann. Dort angekommen, werden Sie von unserem Partner in Empfang genommen und zur Unterkunft gebracht.
Praslin ist die zweitgrößte Insel der Seychellen und liegt nordöstlich von Mahé im Indischen Ozean. Von vielen Besuchern wird Praslin im Vergleich zu Mahé als noch schöner empfunden, da diese mehr Ruhe ausstrahlt und zudem die weißesten Strände der Welt hat.
Um einen guten Überblick über die Insel zu erhalten, empfiehlt sich eine Tour rund um die 10 km lange und 4 km breite Insel, für die sie in etwa 3 Stunden einplanen sollten. Der Südosten Praslins ist gekennzeichnet durch die geschützt liegende Bucht Ste. Anne. In der Bucht werden Sie zum einen die schönsten Strände Praslins finden und zum anderen den Hafen von dort aus man mit der Schnellfähre nach Mahé und La Digue kommt. Außerdem befindet sich rund um die Bucht Ste. Anne auch das wirtschaftliche Zentrum der Insel mit ihren Geschäften, Banken und zwei Kirchen. Das Inselinnere Praslins wird gänzlich durch das Vallée de Mai gekennzeichnet, welches durch die UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde und in dessen Naturpark die einzigartige Coco-de-Mer Nuss entdeckt werden kann.
Besonders wegen den weißen Stränden und den perfekten Bade- und Schnorchelverhältnisse ist Praslin ein Aufenthalt wert, allen voran ist hier der Traumstrand Anse Lazio zu nennen, der sich im Nordwesten der Insel befindet. Da der Strand nur wenige Meter von der befestigten Straße entfernt liegt, ist sie somit gut mit dem Mietwagen erreichbar. Auch ohne Mietwagen kann die Insel erkundet werden, denn mehrmals am Tag fährt auch der öffentliche Inselbus zu dieser Strandperle. Eine weitere Option zu diesem Strand zu gelangen, ist ein 30 minütiger Spaziergang auf einem Dschungelpfad. Allerdings müssten Sie vorher mit dem Taxi oder Mietwagen in der Nähe des Anse Kerlan hinfahren. Ein weiterer Höhepunkt der Insel Praslin sind zahlreichen Satelliteninseln. Zu ihnen gehören die beiden naturgeschützten Inseln Cousin und Cousine, die von mehreren Stellen Praslins aus schnell mit dem Boot zu erreichen sind. Vor allem wegen der landschaftlichen Schönheit der Inseln lohnt es sich einen Ausflug dort hin zu machen. Riesenlandschildkröten, seltene Vögel und Echsen können hier in freier Wildbahn bestaunt werden. Nicht selten geht eine solche Bootstour dann weiter zur Insel Saint Pierre, die nicht einmal so groß wie ein Fußballplatz ist. Saint Pierre ist umgeben von einem gut erhaltenen Korallenriff, das dass sich lohnt durch Schnorchel- oder Tauchgang entdeckt zu werden.

 

Unterkunft: Constance Lémuria, Junior Suite

Tag 7 bis 12: Strandaufenthalt auf Mahé

Die zweite Etappe Ihrer Reise bringt Sie zur größten Insel der Seychellen, die Sie entweder per Flugzeug oder mit der Schnellfähre erreichen. Dort angekommen begrüßt Sie unser Partner und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft.
Mahé ist gekennzeichnet durch zahlreiche wunderschöne kleine Sandbuchten sowie den bekannten Beau Vallon Strand mit vielseitigem Wassersportangebot. Die von üppigen tropischen Nebelwäldern bedeckten Berge im Inselinnern laden zudem zu Wandertouren ein. Der Morne Blanc ist mit ca. 905 Metern der höchste Berg auf Mahé und ist in gut zwei Stunden zu Fuß zu erreichen.
Und ein Badevergnügen der anderen Art erlebt man am Sauzier-Wasserfall, im granitfelsengesäumten Becken können Sie auch gleich die Flusskrebse für Ihr Abendessen einfangen.
Das Besondere an den Seychellen ist, dass die Regierung den Naturschutz vor den Tourismus stellt. Dies bedeutet, dass die Regierung die Anzahl der Hotelbetten bewusst einschränkt, damit der Tourismus nicht überhandnehmen kann. Vor allem Hotels haben strenge Vorschriften, z. B. darf kein Hotel die Baumkronen überragen. Das sorgt dafür, dass die einmalige Schönheit und natürliche Vielfalt erhalten bleibt.
Entdecken Sie die sandigen Buchten, kleinen Dörfer und den tropischen Urwald. Ein Besuch der Hauptstadt Victoria, die den Charme aus kolonialer Zeit bewahrt hat, sollte ebenfalls nicht fehlen.
Taucher finden hier einen Artenreichtum der besonderen Art. Schalentiere, farbenprächtige Rifffische, Tintenfische, Seeschildkröten, Rochen, Barsche und Walhaie lassen sich auf Tauchgängen entdeckten. Auf den Inseln  Mahé, Praslin, La Digue, Silhouette und Desroches befinden sich gut ausgestattete Tauchzentren. Neben der Entspannung an traumhaften Stränden bieten die Seychellen auch aktiven Urlaubern eine große Abwechslung. Jegliche Art von Wassersport kann auf der Hauptinsel Mahé und auch auf anderen Inseln durchgeführt werden. Ob Wasserski, Windsurfen, Paragliding oder Schnorcheln, jeder findet hier das Richtige für sich. Vor Ort können Yachten zur Erkundung der einzelnen Inseln angemietet werden. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, die Inseln mit dem Fahrrad kennen zu lernen. Auf den drei größten Inseln können Fahrräder angemietet werden. Auch Wanderer kommen auf ihre Kosten. Die Wanderwege führen durch sehr schöne Landschaften und sind leicht bis mittelschwer. Auf Mahé sind bereits acht Wanderwege angelegt worden.

 

Unterkunft:  Constance Ephélia Resort, Junior Suite

 

Tag 13: Abreise

Nun heißt es leider Koffer packen und Abschied nehmen von den Traumstränden der Seychellen. Sie werden zum Flughafen gebracht und treten Ihre Heimreise nach Deutschland an.

Leistungen

Inklusivleistungen: 

Unterkünfte wie angegeben oder vergleichbar, Mahlzeiten wie angegeben, Transfer zur Unterkunft, Insolvenzversicherungsschein, Travelbox mit Kartenmaterial, Ansprechpartner und Kontaktdaten vor Ort, Inlandsflüge mit Air Seychelles Mahé-Praslin-Mahé (15kg Gepäckbegrenzung pro Person + 5kg Handgepäck), 24h Notfallnummer in Deutschland

Exklusivleistungen: 

Internationale Flüge, nicht inkludierte Aktivitäten, nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke, Reiseversicherungen, Eintrittsgebühren, Trinkgelder, Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Preise und Daten

Preis: 
ab 3 240,00 €
Tourdaten: 

Preise dienen nur der groben Preisorientierung.

Sie variieren gewöhnlich je nach Saisonzeit, Zimmerkategorie, Gruppengröße etc.

Außerdem sind Preise abhängig von Wechselkursen. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

Anfrage stellen