Western Baobab Safari und Pirogen-Flussfahrt

Abenteuerliche Rundreise in den mittleren Westen

Diese Reise ist eine Kombination aus Rundreise und einer Flussexpedition und führt Sie in die Highlands sowie in den mittleren Westen Madagaskars. Hier erleben Sie einige der besonders sehenswerten Highlights Madagaskars. Sie werden den 2 Hauptstämmen Madagaskars begegnen: den Merina und den Sakalava. Nach den Highlands unternehmen Sie eine 3-tägige Flussexpedition in einer lokalen Piroge durch sagenhafte Wälder und Schluchten des Tsiribihina Flusses. Während dieser Tage campen Sie entlang des Flusses. Ansonsten sind Sie in einfachen aber komfortablen und sauberen Lodges untergebracht. Am Abschluss Ihrer Tour besichtigen Sie die Tsingys von Bemaraha und die atemberaubende Baobab Avenue in Morondava.

Lage/Route

Reiseverlauf

Anreise:

Ankunft am Ivato International Airport, Antananarivo, Madagaskar.

Tag 1: Antananarivo

Herzlich Willkommen am Flughafen und Fahrt zur Unterkunft. Unterkunft: Chalet de Roses

Tag 2: Antsirabe

Sehenswürdigkeiten entlang der Route, Stadtbesichtigung Antsirabe, Besuch der 2 heiligen Seen. Am heutigen Tag brechen Sie früh in Richtung Süden auf. Es geht nach Antsirabe, der Stadt der Rikschas. Auf dem Weg dorthin können Sie die hügeligen Landschaften, wie auch Reisterrassen bestaunen und besuchen ein Naturmuseum. In Antsirabe angekommen, essen Sie zu Mittag und nehmen danach an einer Stadtbesichtigung teil. Anschließend erkunden Sie ein traditionelles Musikerdorf, wie auch die 2 heiligen Seen in der Umgebung. Unterkunft: Vatolahy Hotel

Tag 3: Miandrivazo

Sehenswürdigkeiten entlang der Route, Besuch einer Goldminen Stadt. Die nächste Station Ihrer Reise, Miandrivazo, erreichen Sie nach einer fünfstündigen Fahrt durch die Savannenlandschaft. Zwischenstopp in einem Goldminen Dorf. Unterkunft: Rasalimo Hotel

Tag 4: Sahambano

Start Flussfahrt mit der Piroge auf dem Tsirihibinha Heute beginnt Ihre dreitägige abenteuerliche Kanutour flussabwärts auf dem Tsiribihina. Die langsame und erholsame Bootstour durch ständig wechselnde Landschaften findet in einer traditionellen Piroge statt, die aus einem Baumstamm gefertigt ist. Entdecken Sie die typischen Sakalava Dörfer. Unterkunft: mobiles Camping

Tag 5: Anosin‘Ampela

Flussfahrt und Vogelbeobachtung Weiterfahrt durch die unberührte Wildnis mit erneuter Gelegenheit die Tier und Pflanzenwelt zu beobachten. Ihre Reise führt Sie entlang an schroffen Felswänden und unzähligen Baobabs weiter nach Anosin‘Ampela. Unterkunft: mobiles Camping

Tag 6: Antsiraraka

Ende der Flussfahrt. Besuch Sakalava Dorf bei Berevo, Wanderung zur nächsten Stadt ( ca. 1 Stunde). Baobabs Die Pirogenfahrt bringt uns heute nach Berevo, einem ehemaligen Kolonialstützpunkt. Hier endet das Flussabenteuer. Sie besuchen ein Sakalava Dorf. Danach geht es zu Fuß weiter nach Antsiraraka (ca. eine Stunde ). Unterkunft: Basic Lodge

Tag 7: Bekopaka

4x4 Fahrt in den Norden zum Nationalpark Bemahara Per Fahrzeug gelangen Sie in das Naturschutzgebiet Tsingy de Bemaraha Nationalpark, welches zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Gigantische Kalkfelsen, unberührte Wälder und auch Mangrovensümpfe lassen sich hier bestaunen. Unterkunft: Relais de Tsingy

Tag 8: Tsingy de Bemaraha National Park

Wanderungen im Nationalpark zur Besichtigung der Tsingy. Tierbeobachtung ( u. a. 13 Lemurenarten) Der heutige Tag wird ausgiebig genutzt um den Park auf einer sechsstündigen Wanderung ( teilweise auch kleine Kletterabschnitte ) kennen zu lernen. Der Nationalpark ist Heimat einer Vielzahl seltener Tiergattungen und Pflanzenarten. Der große Reichtum an Tierarten ist auf die Vielfalt unterschiedlicher Lebensräume zurück zu führen. Darunter sind 13 Lemuren-, 94 Vogel-, 15 Fledermaus-, 22 Amphibien- und 66 Reptilienarten. Unterkunft: Relais de Tsingy

Tag 9: Morondova

Höhlen bei der Manambolo Schlucht, Besuch eines Marktes, Kirindy Reservat, Baobab Avenue Am Morgen besuchen Sie die Höhlen bei der Manambolo Schlucht. Auf dem Weg nach Morondava halten Sie in Belo sur Tsiribihina und besuchen einen Markt. Danach geht es in das Kirindy Rerservat, ein Trockenwald, welcher viele Tiere wie Lemuren und Fossas beheimatet. Genießen Sie weiterhin den Sonnenuntergang auf der Baobab Avenue bevor Sie das Küstendorf Morondava erreichen. Unterkunft: Baobab Cafè

Tag 10: Morondava

Stadtbesichtigung und Tag zur Erholung Morondava Sie nehmen an einer Stadtbesichtigung teil und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung. Unterkunft: Baobab Cafè

Tag 11: Antananarivo (Abreise)

Rückflug nach Antananarivo. Tageszimmer und ggfs Stadtbesichtigung vor der Rückreise. Transfer zum Flughafen oder Anschlussprogramm Sie fliegen zurück nach Antananarivo ( dieser Flug ist im Preis nicht inklusive und sollte zusammen mit dem Auslandsflug gebucht werden ). Dort haben Sie ggf. die Gelegenheit noch einmal einkaufen zu gehen oder die Stadt zu erkunden. Je nach Bedarf können Sie sich ein Tageszimmer zur Verfügung stellen lassen. Am Abend endet Ihre spannende Reise mit einem Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug.

Leistungen

Inklusivleistungen: 

Unterkünfte wie angegeben, Camping Ausrüstung, Kanufahrten mit Bootsführer, alle Transfers und alle Exkursionen wie angegeben, Flughafentransfers, Englisch sprechender (ggfs. auch Deutsch sprechender) Reiseleiter, Nationalpark- und Reservatgebühren.

Exklusivleistungen: 

Auslandsflüge, Inlandflug ab Morondava nach Tana, nicht angegebene Mahlzeiten, Trinkgeld, Getränke, Gegenstände des persönlichen Bedarfs, Visum, medizinische Vorbereitungen und Leistungen, Reiseversicherung.

Preise und Daten

Preis: 
ab 1 320,00 €
Tourdaten: 

Preise dienen nur der groben Preisorientierung.
Sie variieren gewöhnlich je nach Saisonzeit, Zimmerkategorie, Gruppengröße etc.
Außerdem sind Preise abhängig von Wechselkursen. Bitte erfragen Sie ein persönliches Angebot in unserem Büro.

Anfrage stellen